Kaulstraße

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kaulstraße  

Stadtbezirk: Heidingsfeld
Postleitzahl: 97084

Straßenverlauf[Bearbeiten]

Die Kaulstraße verbindet die Straße Am steinernen Bild mit dem Oberer Katzenbergweg. [1]

Namensgeber[Bearbeiten]

Benannt wurde die Straße nach den dortigen Flurlagen „Oberer Kaul“ und „Unterer Kaul“. [2]

Geschichte[Bearbeiten]

Bis zum Bau der Unterführung Unterer Kirchbergweg befand sich in der Kaulstraße ein beschrankter Bahnübergang der Bahnlinie Würzburg-Treuchtlingen.

Besondere Merkmale[Bearbeiten]

  • Die Kaulstraße ist verkehrsberuhigte 30-Zone.

ÖPNV[Bearbeiten]

Bus.png Nächste Bushaltestelle: Kaulstraße


Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Am 22. September 2014 wurde in der Sitzung des Hauptausschusses des Würzburger Stadtrates beschlossen, das ehemalige Teilstück der Kaulstraße mit der Bezeichnung Winterhäuser Straße, Flst. 1067, Gemarkung Heidingsfeld, in „Am steinernen Bild“ umzubenennen. Begründung: Die Kaulstraße war bis zur Außerbetriebnahme des beschrankten Bahnübergangs eine Verbindungsmöglichkeit zum Katzenberg. Durch den Wegfall des Bahnübergangs wurde die Kaulstraße in zwei getrennte Abschnitte geteilt. Um eine Fehlleitung von Rettungseinsätzen auszuschließen, wurde mit Beschluss des Hauptausschusses am 5. November 2001 der nördliche Teilabschnitt der Kaulstraße in die Winterhäuser Straße einbenannt. Im Urkataster von Heidingsfeld lautete die dortige Flurbezeichnung „Beim steinernen Bilde“. (Quelle: www.wuerzburg-sitzung-online.de [1])
  2. Uraufnahme in geoportal.bayern.de/bayernatlas/‎

Angrenzende Straßen[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …