Josef Voll

Aus WürzburgWiki
Zur Navigation springenZur Suche springen

Dr. Josef Voll (* 1929) war promovierter Jurist und Stiftungs- und Kulturreferent der Stadt Würzburg

Leben und Wirken

Seine Kindheit verbrachte Voll in Langenleiten/Rhön. Dort besuchte er von 1935 bis 1940 die Volksschule. Danach wechselte er nach Würzburg, wo er das heutige Riemenschneider-Gymnasium besuchte. Nach dem Abitur studierte er Rechtswissenschaften.

Referent der Stadt Würzburg

Von 1965 bis zu seiner Versetzung in den Ruhestand 1992 leitete Voll als Referent das Kultur- und Stiftungsreferat der Stadt Würzburg. Seine Nachfolgerin wurde 1993 Dr. Claudia Strobel.

Ehrenamtliches Engagement

Dr. Voll war ab 1967 Mitglied der beratenden Kommission des Verbandes Fränkischer Schriftsteller.

Ehrungen und Auszeichnungen

Quellen