Josef Gartner GmbH

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Josef Gartner GmbH ist ein weltweit operierendes Fassadenbauunternehmen.

Geschichte

Das Unternehmen wurde 1868 als Schlossereibetrieb von Josef Gartner in Gundelfingen/Donau gegründet. Nach dem Zweiten Weltkrieg expandierte das Unternehmen bis 1990 in Europa und Asien zum weltweit führenden Fassadenbauunternehmen. Ab 1997 wurde auch der nordamerikanische Markt beliefert. 2001 wird das Unternehmen Mitglied der Permasteelisa Group aus Vittorio Veneto/Italien und heute Teil des Weltmarktführers für Gebäudehüllen. Am Standort Würzburg sind etwa 80 Mitarbeiter beschäftigt.

Firmensitz

Hauptsitz des Unternehmens ist immer noch Gundelfingen. Die Würzburger Niederlassung residiert im denkmalgeschützten ehemaligen Gebäude der Universitätsdruckerei Stürtz nahe des Hauptfriedhofs.

Produktportfolio

Das Unternehmen bietet Konstruktion, Fertigung, Montage und Wartung von Fassaden aus Aluminium, Glas oder Stahl, sowie Sonderkonstruktionen. Unter anderem gestaltete Gartner die Elbphilharmonie in Hamburg, sowie zahlreiche Flughäfen, Museen, Bahnhöfe und Bürogebäude. 2017 erhielt das Unternehmen den Auftrag für die weltweit größte Holz-Metall-Glas-Fassade am neuen Firmensitz von Google in London.

Kontakt

Josef Gartner GmbH
Beethovenstraße 5
97080 Würzburg
Telefon: 0931-79739-0

Siehe auch

Quellen

Weblinks