Johann Joseph Michael Laudensack

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Johann Joseph Michael Laudensack (* 1716 in Würzburg; † nach 1763), war Oberbürgermeister von Würzburg zwischen 1745 und 1763.

Familiärer Hintergrund

Laudensack heiratete im Würzburger Dom seine Frau Felicitas und bekam mit ihr im Jahr 1741 den gemeinsamen Sohn Dominicus Joseph Laudensack.

Bürgermeister von Würzburg

Bereits 1734-1735 war Laudensack zweiter Bürgermeister unter Johann Philipp der Ältere von Papius. Ab 1745 bis 1763 war er selbst insgesamt vier Mal Oberbürgermeister (1745-1747, 1750-1753, 1755-1757 und 1761-1763).

Siehe auch

Quellen

  • Fürstlichen Hoch-Stiffts Wirtzburg, und Hertzogthums Francken Hof-, Stands- und Staats-Calender, Marco Antonio Engman, Würzburg 1760, S. 94

Weblinks

Vorgänger Amt Nachfolger
Johann Wilhelm Ebenhöch Älterer Bürgermeister
1745 - 1747
Johann Andreas Braun


Vorgänger Amt Nachfolger
Johann Andreas Braun Älterer Bürgermeister
1749 - 1751
Johann Christoph Faulhaber