Johann Baptist Schürer

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Johann Baptist Schürer (* 5. September 1854 in Würzburg; † 29. November 1909 ebenda) war Tabakfabrikant und Kommerzienrat in Würzburg

Leben und Wirken

Die Tabakfabrik wurde von Joseph Schürer am 14. Juni 1811 gegründet. Sein Sohn übernahm die Firmenleitung von seinem Vater. Dieser erwarb 1857 den Petersbau, in dem sein Vater die Fabrik eingerichtet hatte und verkaufte 1870 den Bau an die Stadt Würzburg für 50.000 Gulden. Das Unternehmen ging dann an Johann Baptist über und bestand bis zur Weltwirtschaftskrise 1928.

Posthume Würdigung

Nach der Tabakfabrik und deren Inhaber wurde die Schürerstraße in Würzburg benannt.

Siehe auch

Quellen

  • Achim Schürer: Die Schürer-Chronik. Erlebte Geschichte, Druckerei Theis GmbH, Würzburg 2001, S. 422