Institut für Mensch-Computer-Medien

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Institut für Mensch-Computer-Medien ist in die Fakultät für Humanwissenschaften der Julius-Maximilians-Universität Würzburg eingegliedert und ist im Campus Hubland Nord angesiedelt.

Geschichte

Das Institut Mensch-Computer Medien wurde 2010 gegründet und versteht sich als modernes, interdisziplinäres Institut an der Schnittstelle von Psychologie, Kommunikationswissenschaft und Informatik.

Forschungsgebiete

Das Institut für Mensch-Computer-Medien deckt ein breites sozial-, kommunikations- und medienwissenschaftliches sowie medientechnisches Spektrum ab. Die Studieninhalte beschäftigen sich unter anderem mit Kommunikation, Medienwissenschaft, Medienproduktion/Medienanalyse, Mensch-Maschine-Interaktion, Medienpsychologie, Mediendidaktik/Instruktionspsychologie, Medieninformatik, Software-Ergonomie und Neue Medien, Methoden der Medienforschung, Medienpraxis, Wirtschaft, Marketing und Werbung.

Lehrstühle und Professuren (Auswahl)

Kooperation

Eine enge fakultätsübergreifende Zusammenarbeit besteht mit dem Institut für Informatik der Fakultät für Mathematik und Informatik.

Kontakt

Institut für Menschen-Computer-Medien
Am Hubland Nord
Oswald-Külpe-Weg 82
97074 Würzburg

ÖPNV

Bus.png Nächste Bushaltestelle: Bibliothekszentrum


Siehe auch

Weblinks

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …