Huttenstraße

Aus WürzburgWiki
Zur Navigation springenZur Suche springen
Huttenstraße  

Stadtbezirk: Sanderau
Postleitzahl: 97072

Straßenverlauf

Die Huttenstraße verbindet die Sanderglacisstraße mit der Sonnenstraße stadtauswärts. Im weiteren Verlauf heißt sie Egloffsteinstraße.

Namensgeber

Zur Erinnerung an den von Fürstbischof Christoph Franz von Hutten angelegten großen Garten. [1] [2]

Besondere Merkmale

  • Ende des 19. Jahrhunderts entstanden entlang der Straße viele freistehende Mietshäuser mit großzügig angelegten Etagenwohnungen. Einige der Bauwerke sind heute noch erhalten, saniert und stehen unter Denkmalschutz.

Bildergalerie

Gastronomie

  • Ararat - Türkische Spezialitäten Restaurant (Huttenstr. 17)

Ehemalige gastronomische Betriebe

  • Graf-Arco-Stübchen (kleine Bierkneipe) (Huttenstr. 15)
  • Karussell (Bierkneipe mit kleinen Speisen) (Huttenstr. 17), Vorgänger des türkischen Restaurants Ararat

Unternehmen und Einrichtungen

Ehemalige Unternehmen

ÖPNV

Straßenbahn.png Nächste Straßenbahnhaltestellen: Ehehaltenhaus, Eichendorffstraße


Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Adreßbuch der Stadt Würzburg und Umgebung 1977. Verlag Universitätsdruckerei H. Stürtz AG, Würzburg 1976, S. II - 92
  2. Thomas Memminger: Würzburgs Straßen und Bauten. 2. Auflage, Gebrüder Memminger Verlagsbuchhandlung, Würzburg 1921, S. 194

Angrenzende Straßen

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …