Hof zum Hufhalter

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Hof zum Hufhalter war ein Anwesen in der Würzburger Altstadt.

Lage

Das Gebäude befand sich an der Stelle der heutigen Bauten Eichhornstraße 7 und Herzogenstraße 6. [1]

Geschichte

Der Hof zum Huthalter war zu Beginn des 17. Jahrhunderts im Besitz von Adrianus Romanus, Kanonikus am Stift Neumünster. Als man Ende des 19. Jahrhunderts den großen Umbau der Eichhornstraße durchführte, wurden die alten Häuser und Höfe eingerissen. Das Grundstück des Hofes zum Hufhalter erwarb der Hutfabrikant Stephan Rüttinger und errichtete dort neue Bauten.

Siehe auch

Quellen und Literatur

Hinweise

Kartenausschnitt

Ehemaliger Standort
Die Karte wird geladen …