Hof Estenfeld

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bossenportal des ehemaligen Hofes, heute Haus-Nr. 5

Der Hof Estenfeld (teilweise auch Hof zur Krone) ist ein heute teilweise unter Denkmalschutz stehender Gebäudekomplex in der Würzburger Altstadt.

Lage[Bearbeiten]

Der ehemalige Hof befindet sich an an der heutigen Häuserfront Neubaustraße 1, 3 und 5.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Häuser bildeten den Hof zur Krone, später, nachdem er in drei Häuser abgeteilt war, zu den drei Kronen. Im Hause Nr. 1 befand sich die Einhorn-Apotheke, die urkundlich 1652 zum ersten Male erwähnt wird, anschließend das Hauptkontor des 1786 aufgehobenen Lotto.

Baubeschreibung[Bearbeiten]

Unter Denkmalschutz steht heute das korbbogige Rustikaportal, Kalkstein, Barock, bez. 1725.

Heutige Nutzung[Bearbeiten]

Die wiederaufgebaute Haus-Nr. 5 dient heute der Private Wirtschaftsschule Müller als Domizil. Die Hausnummern 1 und 3 sind heute Teil der St.-Ursula-Schule.

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]