Grundmühle (Rimpar)

Aus WürzburgWiki
(Weitergeleitet von Grundmühle)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Grundmühle befand sich südlich der Gemeinde Rimpar und nutzte die Kraft der Pleichach und hatte zwei Mahlgänge.

Geschichte[Bearbeiten]

Im Oktober 1811 wurde die Mühle des Müllers Anton Schubert samt Nebengebäuden und landwirtschaftlichen Flächen zwangsversteigert.

Heutige Nutzung[Bearbeiten]

Auf dem Areal der einstigen Mühle befindet sich seit 1958 die Firma GRW.

Siehe auch[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Würzburger Intelligenzblatt: zum Behufe der Justiz, Polizey und bürgerlichen Gewerbe, mit großherzoglicher allergnädigster Erlaubnis, Nr. 1, Januar 1811, S. 1007
  • Anton Rottmayer, Statistisch-topographisches Handbuch für den Untermainkreis, 1830, S. 370 f.

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …