Goldschmiede Süssenguth

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Suessenguth Logo.jpg

Die Goldschmiede Süssenguth ist ein Goldschmiede- und Schmuck-Fachgeschäft im Stadtbezirk Altstadt.

Geschichte

Der Handwerksbetrieb wurde 1948 von Josef Karl Süssenguth als reine Werkstatt am Leutfresserweg in Würzburg gegründet. 1953 erfolgte der Umzug in die Karmelitenstraße mit einem ersten Ladengeschäft. 1957 wechselte der Standort in die Theaterstraße in den Neubau des Bürgerspitals. Heute wird das Geschäft in dritter Generation von Maximilian Süssenguth geleitet, der 2009 in den Betrieb kam und 2014/2015 umfangreiche Modernisierungen und Renovierungsarbeiten vornehmen ließ.

Angebot

Dienstleistungen rund um das Thema Schmuck:

  • Neuanfertigungen
  • Reparaturen
  • Umarbeitungen
  • Altgoldankauf
  • Sofort-Gravuren
  • Perlen- und Steinkettenservice
  • Expertisen für Versicherungs- oder Erbschaftsangelegenheiten

Adresse

Goldschmiede Süssenguth
Inh. Maximilian Süssenguth
Theaterstraße 17
97070 Würzburg
Telefon: 0931 - 51674

Weblinks

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …