Fritz Carl Schlier

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fritz Carl Schlier (* 12. September 1859 in Würzburg; † 30. September 1938 ebenda) war Kaufmann und Inhaber der Schlier GmbH.

Familiäre Hintergründe[Bearbeiten]

Fritz Carl Schlier war der Enkel von Adam Schlier und jüngster Sohn von Carl Schlier und Anna Maria Franziska Schlier, geb. Endres.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Schon 1884 überschrieb ihm sein Vater die alleinige Geschäftsführung. Fritz Carl erwarb das Anwesen Domstraße 21 und Domstraße 23 - heute Domstraße 9 und ermöglichte damit die Expansion des Unternehmens. Sein Sohn Hans Schlier setzte den "Wachstumskurs" des Hauses fort und renovierte 1922 das Geschäft und verwandelte es für damalige Verhältnisse in ein hochmodernes Unternehmen.

Letzte Ruhestätte[Bearbeiten]

Fritz Carl Schlier wurde auf dem Würzburger Hauptfriedhof beigesetzt.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]