Dreikönigsschwimmen

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Dreikönigsschwimmen ist ein jährlich am 6. Januar stattfindendes Schwimmen im Main, welches von der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) organisiert wird. Der Start für die 5 km lange Strecke ist in Randersacker bzw. für die 2,5 km lange Strecke beim Graf-Luckner-Weiher. Geschwommen wird dann fast bis zur Löwenbrücke (Ludwigkai, Höhe Stadtstrand), wo es Tee, Glühwein und heiße Würstchen gibt.

Teilnehmerinformation[Bearbeiten]

  • Startpunkte: Randersacker/Alte Fähre (5-km-Strecke) um 13.30 Uhr sowie Würzburg/Graf-Luckner-Weiher (2,5 km-Strecke) um 14 Uhr.
  • Startgebühr: 10 Euro
  • Anmeldung: zwischen 9 und 12 Uhr im Feuerwehrgerätehaus Gerbrunn.
  • Zum Umkleiden steht das Gerbrunner Hallenbad zur Verfügung. Von 13.00 bis 13.30 Uhr wird ein Busshuttle zu den Startpunkten angeboten, der nach Zielankunft auch wieder zurück nach Gerbrunn verkehrt.

Bildergalerie[Bearbeiten]

Diverses[Bearbeiten]

Für 2011 musste das Dreikönigsschwimmen auf Grund von Blitzeis auf den Straßen Würzburgs abgesagt werden. [1]. 2018 erfolgte eine Absage aufgrund hohem Mainpegels. [2]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Absage-Meldung der DLRG
  2. Main-Post: „Würzburger Dreikönigsschwimmen fällt ins Wasser“ (4. Januar 2018)