Madonna Martinstraße (Burggrumbach)

Aus WürzburgWiki
(Weitergeleitet von D-6-79-201-32)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Madonna mit Kind am Giebel des Anwesens Martinstraße 7 in Burggrumbach

Die Madonna Martinstraße ist ein Baudenkmal im Unterpleichfelder Ortsteil Burggrumbach im nördlichen Landkreis Würzburg.

Standort

Der Madonna befindet sich am Giebel des Wohnhauses in Martinstraße 7.

Beschreibung

Madonna in der Martinstraße in Burggrumbach

„Madonna in Muschelnische, Sandstein, bez. 1714.“

Aufbau

Die Madonnenfigur mit dem Jesusknaben befindet sich in einer Muschelnische mit beiderseitig geschmückten Pfeilern; darüber auf einem Segmentbogen links und rechts zwei liegende Putten und mittig zwei Puttenköpfe. Der Bildaufsatz hat eine Höhe von 1,30 m.

Ikonografie

  • Plastiken: Madonnenfigur mit Jesuskind

Inschriften

  • Sockel: Oh Mutter Gottes / bitt für uns

Siehe auch

Quellen und Literatur

  • Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege, Baudenkmäler in Unterpleichfeld, Nr. D-6-79-201-32
  • Stefan Popp: Bildstöcke im nördlichen Landkreis Würzburg - Inventarisierung und mentalitätsgeschichtliche Studien zu religiösen Kleindenkmalen. Abschnitt XVII, Würzburg 2004, S. 368 (Online-Fassung)
  • Robert Roos: Der Burggrumbacher Bildstockweg. Band 1 der Bildstöcke der Gemeinde Unterpleichfeld, 2010 (Stadtbücherei Würzburg Drl 2 Roo)

Weblinks

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …