Wohngebäude Untere Hauptstraße 31 (Thüngersheim)

Aus WürzburgWiki
(Weitergeleitet von D-6-79-194-48)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wohngebäude in der Unteren Hauptstraße 31 in Thüngersheim

Das Wohngebäude Untere Hauptstraße 31 ist ein Baudenkmal in der Gemeinde Thüngersheim im Landkreis Würzburg.

Standort

Das Gebäude steht in der Unteren Hauptstraße 31 an der Ecke zur Dürrengasse.

Baubeschreibung

„Wohngebäude, zweigeschossiger Satteldachbau in Ecklage mit Fachwerkobergeschoss und Hausmadonna der Zeit um 1520, bez. 1563; Brunnen, Eckhaus, Fachwerkobergeschoss, bez. 1563; Marienfigur, um 1520; Wandbrunnen, mit halbovaler Brunnenschale, wohl 18./19. Jahrhundert.“

Hausmadonna

Viele Berührungspunkte mit Werken von Tilman Riemenschneider hat die etwa 1,20 Meter hohe Madonnenfigur am Obergeschoss des Fachwerkhauses. Das holzgeschnitzte Bild stammt aus der Zeit um 1520; das Jesuskind allerdings ist eine spätere handwerkliche Ergänzung. Überhaupt scheint die Figur erst nachträglich, nachdem sie bereits einen anderen Standort hatte, an dem 1563 erbauten Fachwerkhaus angebracht worden zu sein.

Die Besitzerin des Anwesens, Brigitte Schmitt, geb. Heußler († 22. September 1995) hat die Madonna 1994/95 von Anton Schulz aus Bütthard restaurieren lassen.

Bildergalerie

Besichtigung

2015 war der historische Winzerhof Teilnehmer am Tag des Offenen Denkmals im Landkreis Würzburg.

Siehe auch

Quellen und Literatur

  • Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege, Baudenkmäler in Thüngersheim, Nr. D-6-79-194-48
  • Franz Zeyer: Bildstöcke, Kreuze, Hausmadonnen, Freifiguren und Grabdenkmäler - Ein Gang durch Thüngersheim und seine Gemarkung. Thüngersheim 1999

Weblinks

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …