Bildstock Roßbrunner Straße (Hettstadt)

Aus WürzburgWiki
(Weitergeleitet von D-6-79-146-15)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Bildstock Roßbrunner Straße ist ein Baudenkmal in der Gemeinde Hettstadt.

Standort[Bearbeiten]

Die Kopie des Bildstocks steht an der Roßbrunner Straße Richtung Zell a. Main an der östlichen Ortseinfahrt ins Gewerbegebiet.

Ein früherer Standort war die Höhe Stundstein. Die Kopie wurde 1965 angefertigt, da das Original von 1708 gestohlen wurde.

Beschreibung[Bearbeiten]

„Bildstock, hochovaler Reliefaufsatz mit Darstellung der Vierzehn Nothelfer, auf abgefastem Pfeiler, Sandstein, bezeichnet 1708.“

Ikonografie[Bearbeiten]

Der Säulenbildstock aus rotem Sandstein zeigt ein Relief der 14 Nothelfer, die um den auf einer Wolke stehenden Christus gruppiert sind.

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  • Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege, Baudenkmäler in Hettstadt, Nr. D-6-79-146-15
  • Bildstockführer Hettstadt - Kleindenkmale in und um Hettstadt. Obst- und Gartenbauverein Hettstadt (Hrsg.), Hettstadt 2015, S. 34
  • Friedrich Kaschiske/Waldemar Zorn: Hettstadt - Ein fränkisches Dorf im Wandel der Zeiten. Gemeinde Hettstadt (Hrsg.), Echter Verlag, Würzburg 1995

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …