Hausmadonna Hauptstraße 13 (Gaukönigshofen)

Aus WürzburgWiki
(Weitergeleitet von D-6-79-134-9)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hausmadonna vor dem Anwesen Hauptstraße 13

Die Hausmadonna Hauptstraße 13 ist ein Baudenkmal vor dem Anwesens Nr. 13 in der gleichnamigen Straße in Gaukönigshofen.

Beschreibung

Die bekrönte Hausmadonna aus Sandstein von Johann Michael Pfeuffer aus dem Jahre 1779 [1] wird zu ihren Füßen von zwei Engeln flankiert. Der Engel auf der linken Seite hält in beiden Händen die Dornenkrone, der auf der rechten Seite ein Kruzifix.

Inschrift

Auf dem Sockel der Madonna in einer Kartusche die Inschrift:

IN DER NOTH
IN DEM TODT
SUCHEN DURCH MARIA SCHMERZEN
HILF UND SCHUZ DIE TREUE HERZEN
DES PHILLIPP GRÜB
UND SEINER EHEFRAU ANNA MARIA
1779

Bildergalerie

Siehe auch

Quellen und Literatur

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Georg Menth: Die Bildhauerfamilie Auwera in Aub. Stadt Aub: Kunst und Geschichte, Band 2, Aubanusverlag, Wolfratshausen 1987, S. 279

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …