Kreuzschlepper (Rittershausen)

Aus WürzburgWiki
(Weitergeleitet von D-6-79-134-71)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kreuzschlepper, Rittershausen, Bolzhausener Straße

Eine Skulptur des Christus als Kreuzschlepper befindet sich von Bolzhausen kommend rechts am Ortseingang des Gaukönigshofener Ortsteils Rittershausen.

Beschreibung

Die Sandsteinskulptur, gefertigt vom Ochsenfurter Bildhauer Johann Adam Geßner, befindet sich auf einem hohen Sandsteinsockel mit der Inschrift:

Wer sein Creuz nicht auf sich nimbt und
und folget mir nach, der ist meiner nicht werd. [1]
Johannes Iörg Marck Schultheis [2]
und desen eheliche Hausfrau Maria
Magtalena haben den creuz dragenten Heiland
zu Ehren disis
Bilt aufrichten
lasen den 18. Juni
1788

Am unteren Ende des Sockels steht:

Umgesezt und renoviert
am 7. Oktober 1948
durch
Anton Scheckenbach

Denkmalliste

In der Liste der Baudenkmäler in Gaukönigshofen ist der Kreuzschlepper unter der Nummer D-6-79-134-71 zu finden:
„Kreuzschlepper, Sandstein, auf hohem Sockel, bezeichnet 1788.“

Quellen und Literatur

Weblinks

Hinweise

  1. Matthäus 10, 38
  2. Vom Schultheiß Johannes Jörg Marck und seine „ehel. Hausfrau Maria Magtalena“ am 18. Juni 1788 gestiftet.

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …