Villa Kittel

Aus WürzburgWiki
(Weitergeleitet von D-6-63-000-766)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Villa Kittel ist ein denkmalgeschütztes Wohnhaus unterhalb der Inneren Leiste.

Geschichte[Bearbeiten]

Das ehemalige Landhaus wurde für den königlichen Hofrat und Handelskammersyndikus Dr. Josef Balduin Kittel im Jahr 1913 errichtet. Die Planungen stammen vom Architektenbüro von Karl Ebner und Fritz Saalfrank.

Baubeschreibung[Bearbeiten]

Das Gebäude ist ein eingeschossiger Mansardwalmdachbau mit übergiebeltem Risalit und Veranda in barockisierendem Heimatstil. Die Ausstattung stammt von Heinz Schiestl. Zugehörig ist ein Gärtner- und Chauffeurshäuschen, ein eingeschossiger verputzter Walmdachbau mit unverputztem Kellerhanggeschoss, sowie ein Pavillon in oktogonaler Holzgitterarchitektur mit verschiefertem Mansardwalmdach und ein Garten mit Mauereinfriedung.

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …