Stiftsherrenkurie Großburckstatt

Aus WürzburgWiki
(Weitergeleitet von D-6-63-000-184)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ehemalige Stiftsherrenkurie Großburckstatt

Die Stiftsherrenkurie Großburckstatt ist ein denkmalgeschütztes Gebäude in der Heinestraße 5 im Stadtbezirk Altstadt.

Geschichte[Bearbeiten]

Das Gebäude ist der ehemalige Kanonikatshof von Stift Haug.

Baubeschreibung[Bearbeiten]

Das Gebäude ist ein zweigeschossiger traufständiger Satteldachbau mit rundbogiger Durchfahrt, Putzmauerwerk mit Sandsteingliederung im Stil des Barock aus den Jahren 1745/46. Der Wiederaufbau nach dem Bombenangriff auf Würzburg am 16. März 1945 fand erst in den Jahren 1975-76 statt. Die Engelskonsole mit der Sandsteinfigur des heiligen Johannes Nepomuk schuf Ferdinand Tietz im Stil des Rokoko im 18. Jahrhundert.

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …