Christian Johann Baptist von Wagner

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dr. Christian Johann Baptist von Wagner (* 23. Juni 1754 in Würzburg; † 13. Dezember 1833 ebenda) war Jurist und königlich-bayerischer geheimer Staatsrat.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Wagner studierte Jura und promovierte in beiden Rechten. Danach ging er in die öffentliche Verwaltung, war zunächst Rechtspfleger und hochfürstlich-würzburgischer Hofkanzler unter Fürstbischof Franz Ludwig von Erthal, wo er das geltende Strafrecht reformierte, dann wandelte er das ehemalige kurfürstliche Hofgericht in ein kaiserliches Landgericht im Großherzogtum Würzburg um und war anschließend geheimer Staatsrat im Königreich Bayern. Zeitweise besaß er die Kurie Teutleben in der Domerschulstraße.

Ehrungen und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen und Literatur[Bearbeiten]