Bildstock Wachtelberg (Kürnach)

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bildstock am Wachtelberg
Relief

Standort[Bearbeiten]

In der westlichen Kürnacher Flur am Wachtelberg, östlich der Anschlussstelle Würzburg-Estenfeld.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Bildstock wurde anlässlich der Flurbereinigung Mühlhausen 2 / Kürnach im Jahr 2004 aufgestellt.

Beschreibung[Bearbeiten]

Der moderne Muschelkalk-Bildstock steht am Wallfahrtsweg nach Retzbach und bezieht sich auch in der Darstellung auf die Wallfahrtstradition Kürnachs (Wallfahrer auf dem Weg zu einer Madonna). Er wurde vom Bildhauer Tilmar Hornung geschaffen.

Inschrift[Bearbeiten]

Im Schaft steht die Inschrift „FLURBEREINIGUNG / MÜHLHAUSEN 2 - / KÜRNACH / 2004“.

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  • Christine Demel: Die Kürnacher Bildstockwanderwege. Selbstverlag, Kürnach 2006

Kartenaussschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …