Bildstock Rothof Mitte (Rottendorf)

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bildstock in der Ortsmitte des Weilers Rothof

Der Bildstock Rothof Mitte ist ein Baudenkmal im Weiler Rothof.

Beschreibung[Bearbeiten]

„Bildstock, Reliefaufsatz mit Pietà in den Wolken, darunter Heiligendarstellungen, auf Säule über Tischsockel, Sandstein, bez. 1737.“

Aufbau[Bearbeiten]

Sockelblock mit Schrifttafel, darauf Deckplatte abgerundet. Säulenbasis mit Halsring und jonisierendes Kapitell, darüber volutengeziertes Zwischenstück und rundbogiger Aufsatz mit Kämpfergesims und Seraphim.

Ikonografie[Bearbeiten]

  • Aufsatzvorderseite: Relief einer Pietà mit beiderseits Figurenfragmenten
  • Aufsatzrückseite: Relief der Hl. Ursula (links) und der Hl. Barbara (rechts)

Inschriften[Bearbeiten]

  • Sockel: Mein Christ stehe still und gehe nicht leer vorby [d]ein grusz zur Schmerzhafften [M]utter ein Ave sey [A]nno 1737 hat zur grossen ehre d[e]r smertzhafften mutter gottes maria der Wohl ehr: und achtbare Johan Abele forster im Rothoff mit ... Willigung [s]einer Jungfer Tochter Anna maria nach ableben der mutter Abelin diese biltnus freywillig [a]nhero stellen lassen (teilweise verwittert)

Bildergalerie[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen und Literatur[Bearbeiten]

  • Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege, Baudenkmäler in Rottendorf, Nr. D-6-79-185-16
  • Stefan Popp: Bildstöcke im nördlichen Landkreis Würzburg - Inventarisierung und mentalitätsgeschichtliche Studien zu religiösen Kleindenkmalen. Abschnitt XVII, Würzburg 2004, S. 351 (Online-Fassung)

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …