Bildstock Im Tiergarten (Wolkshausen)

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bildstock mit Kreuzigungsrelief in der Straße Im Tiergarten
Aufsatz mit Kreuzigungsrelief

Der Bildstock Im Tiergarten befindet sich von Euerhausen kommend am Ortseingang von Wolkshausen, einem Ortsteil von Gaukönigshofen, gleich auf der rechten Seite.

Beschreibung[Bearbeiten]

Der Bildstock aus Sandstein ist eingerahmt von Büschen. Auf einem viereckigen Sockel mit Tischplatte aus Muschelkalk erhebt sich ein zweistufiger rechteckiger Pfeiler mit Inschrift, die nicht mehr zu lesen ist. Darüber befindet sich der Aufsatz mit einem Kreuzigungsrelief bestehend aus der Kreuzigung Christi sowie zwei klagenden Frauen als Assistenzfiguren. Über dem Kreuz die Inschrift INRI. Bekrönt wird das Kreuzigungsrelief von einem Volutengiebel [1], in dem die Jahres 1589 steht. Darüber ein Bekrönungskreuz. Seitlich wird das Bild von Pfeilern begrenzt.

Die Inschrift unter dem Kreuzigungsrelief in einem Zwischenstück mit viereckiger Umrahmung lautet:

E.N.G.S.
P.3.H.

Darunter ein (unbekanntes) Wappen.

Denkmalliste[Bearbeiten]

In der Liste der Baudenkmäler in Gaukönigshofen ist der Bildstock unter der Nummer D-6-79-134-93 zu finden:
„Bildstock, Sandstein, zweistufiger Pfeiler und Aufsatz mit Kreuzigung, 1589.“

Quellen und Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Erläuterungen[Bearbeiten]

  1. Der Volutengiebel ist eine Form des Giebels, der durch seitliche Voluten gerahmt ist und sich in der Renaissance entwickelte.

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …