Bildstock Hauptstraße 28 (Rieden)

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bildstock am Anwesen Hauptstraße 28 in Rieden

Der Bildstock Hauptstraße 28 ist ein Baudenkmal im Hausener Ortsteil Rieden im nördlichen Landkreis Würzburg.

Standort

Der Bildstock steht am Anwesen Hauptstraße 28.

Beschreibung

„Bildstock, Skulptur des Hl. Valentinus mit Pestkrankem, auf Säule über Tischsockel mit Inschriftenkartusche, Sandstein, bezeichnet 1770. Figur des Guten Hirten im Hof, 2. Hälfte 19. Jahrhundert.“

Aufbau

Bodenplatte, Sockelblock mit Schriftkartusche, abgerundete Abdeckplatte, oben und unten profiliert abschließende, quadratische Säulenbasis mit sich nach oben verjüngende Rundsäule mit toskanisierenden Abschluss, darauf Freifiguren.

Ikonografie

  • Auf Sockel und Säule: Plastiken des Hl. Valentin (bez. Va[l]entin) mit Pestkrankem

Inschriften

  • Sockel: Gott und dem Heiligen Va[l]entin Zu Ehren hat diese Bildnis errichtet der Ehrsamme Niklas Schmid...seine hausfrau ...aeicht 1770 (verwittert)

Bildergalerie

Siehe auch

Quellen und Literatur

  • Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege, Baudenkmäler in Hausen b. Würzburg, Nr. D-6-79-143-39
  • Stefan Popp: Bildstöcke im nördlichen Landkreis Würzburg - Inventarisierung und mentalitätsgeschichtliche Studien zu religiösen Kleindenkmalen. Abschnitt XVII, Würzburg 2004, S. 320 (Online-Fassung)

Weblinks

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …