Brückenbaron (Bolzhausen)

Aus WürzburgWiki
(Weitergeleitet von Biergarten am See (Bolzhausen))
Wechseln zu: Navigation, Suche
Brückenbaron

Der Brückenbaron ist ein Gastronomie- und Eventbetrieb am Rande des Sonderhofener Ortsteils Wiesenmühle im Ochsenfurter Gau.

Namensgeber[Bearbeiten]

Brückenbarone oder Brückenfürsten waren im Mittelalter verarmte Adelige, die unter Brücken genächtigt haben.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Idee begann mit dem Abriss der Mainbrücke zwischen Segnitz und Marktbreit als sich Holger C. Metzger ein Stück der abgerissenen Brücke sicherte. Auf 1,8 ha entstand innerhalb kürzester Bauzeit von ca. zwei Jahren zwischen April 2015 und Juli 2017 ein 1,8 ha großes Eventgelände. Viele historische Utensilien und Antiquitäten haben ihr zuhause beim Brückenbaron gefunden und auch alte Baumaterialien, v.a. aus Holz, Stahl, Stein und Glas wurden architektonisch neu interpretiert und modern gebaut. Ursprünglich als Biergarten mit Bamberger Vorbild geplant, entwickelte sich die Idee des Brückenbarons immer weiter und etablierte sich so als Eventlocation für Feiern aller Art (u.a. Hochzeiten, Firmenevents, Familienfeiern, Tagungen/Seminare).

Ambiente[Bearbeiten]

Auf dem Areal am Zusammenfluß von Schmalenbach und Sonderhofener Mühlbach nahe der Wiesenmühle befindet sich ein künstlich angelegter See, der an einem Ende von einem 60 Meter langen Teilstück der ehemaligen Segnitzer Mainbrücke überspannt wird. Die Reste der Brücke hatte Metzger 2010 vor der Verschrottung gerettet und bei sich zu Hause eingelagert. Im September 2017 wurde die Eventlocation eröffnet und im Frühjahr 2019 eröffnete ein fränkisches Menürestaurant namens Baronesse.

Das Ambiente besticht durch seine Bauweise mit den alten Materialien. So entdecken Gäste ein altes Feuerwehrauto, Eisenbahnwaggon, Maschinen, ein Kneippbecken und für Kinder gibt es eine Holzlock auf dem Spielplatz.

Platzangebot[Bearbeiten]

Das See-Areal bietet 600 Personen Platz und ist in dieser Größenordnung einmalig im Ochsenfurter Gau. Um den See gibt es einen Lounge-Bereich mit Holzplatteaus. Daneben entstanden eine Freilichtbühne und ein Raum namens Kapelle. Weiterhin gibt es große Spielflächen für Kinder. Ein Veranstaltungsraum für 230 Personen auf 370 Quadratmetern wurde ebenfalls errichtet. Die Baronesse dient gleichzeitig als Eventraum für bis zu 50 Personen und als Ort für das Menürestaurant. Ab 2020 werden Übernachtungsmöglichkeiten in einem 40 Bettenhaus angeboten. Ein großer Besucherparkplatz entlang der Westseite des Areals bietet Parkmöglichkeiten.

Exponate[Bearbeiten]

Das Herzstück bildet die Besucherterrasse auf Basis der alten Mainbrücke. Ein alter Eisenbahngüterwaggon steht vor einer Dampflokomotive aus Holz auf dem Kinderspielplatz am oberen Gelände und erinnert an die Gaubahn, deren Trasse einst bei Bolzhausen verlief und auf der heute der Gaubahn-Radweg verläuft. Im Eingangsbereich neben der Verwaltung steht ein ehemaliger Mannschaftstransportwagen der Freiwilligen Feuerwehr Aub. Zahlreiche ehemalige landwirtschaftliche Gerätschaften sind über das gesamte Areal verteilt.

Bildergalerie[Bearbeiten]

2020
2018

Kontakt[Bearbeiten]

HCManagement GmbH - Brückenbaron
Inhaber: Holger C. Metzger
Am Mühlacker
97255 Bolzhausen
Telefon: 09337 - 996899
E-Mail: info@brueckenbaron.com

Öffnungszeiten[Bearbeiten]

  • Donnerstag und Freitag: 16.00 - 22.00 Uhr
  • Samstag, Sonntag und Feiertag: 12.00 - 22.00 Uhr

Videoaufnahmen[Bearbeiten]

Rundblick über das Gelände

(Veröffentlicht von Wolfgang Keller am 16. Juli 2018, Länge: 0:29)
(Mit dem Start des Videos stimmen Sie der Weiterleitung und Übermittlung von Daten an YouTube zu.)

Luftaufnahmen vom Brückenbaron

(Veröffentlicht von Berthold Diem am 14. Juni 2017, Länge: 3:29)
(Mit dem Start des Videos stimmen Sie der Weiterleitung und Übermittlung von Daten an YouTube zu.)

Weitere Videoaufnahmen

Siehe auch[Bearbeiten]

Pressespiegel[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …