Bernhard Trares

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bernhard Trares (* 18. August 1965 in Bensheim) war Fußballspieler und Vereinstrainer und ist seit 9. November 2020 Cheftrainer der Würzburger Kickers.

Sportliche Laufbahn

Trares began mit dem Fußballspiel 1982 beim SV Kirschhausen und wechselte dann in die Jugend der Frankfurter Eintracht. Seine Profilarriere begann 1985 in der Zweiten Liga beim SV Darmstadt 98. 1989 wechselte er nach Aachen und im Folgejahr zum TSV 1860 München, für die er drei Jahre lang spielte. 1997 ging Trares zu Werder Bremen. 2001 wechselte der mittlerweile 35-Jährige zurück in die Zweite Liga und spielte für eine Saison beim SV Waldhof Mannheim, danach noch zwei Spielzeiten für den Karlsruher SC. Nach Anstellungen als Assistenztrainer in München, Worms und beim HSV übernahm er im Januar 2018 als Chefcoach den SV Waldhof Mannheim bis zum Saisonende 2020.

Trainer in Würzburg

Nach nur sechswöchiger Trainerzeit trennten sich die Kickers am 9. November 2020 von Marco Antwerpen und verpflichteten Bernhard Trares mit einem Vertrag bis 30. Juni 2022.

Siehe auch

Weblinks