Bayerisches Kompetenzzentrum für geogene Rohstoffe

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Bayerische Zentrum für geogene Rohstoffe ist ein Forschungsverbund von vier großen Universitäten im Freistaat Bayern.

Zuordnung[Bearbeiten]

An der Universität Würzburg ist das Kompetenzzentrum dem Lehrstuhl für Geodynamik und Geomaterialforschung am Institut für Geographie und Geologie angegliedert.

Aufgaben[Bearbeiten]

Wegen der stetig wachsenden Weltbevölkerung und deren materieller Bedürfnisse, insbesondere in Schwellenländern, ist ein deutlich erhöhter Bedarf an Rohstoffen in Zukunft vorhersehbar. Selbst bei idealer Optimierung von Ressourcen und Recycling-Raten wird die Menschheit auf absehbare Zeit noch verstärkt auf die bergbauliche Gewinnung energetischer und mineralischer, nicht erneuerbarer Rohstoffe angewiesen sein. Fragen nach deren Verfügbarkeit und Vermeidung potentieller Nutzungskonflikte werden somit immer wichtiger. Dies betrifft insbesondere auch Bayern, wo Wirtschaft und Industrie aufgrund Ermangelung eigener Rohstoffquellen vom Welthandel abhängig ist.

Deshalb wurde landesweit an den vier großen Universitäten Fachleute zumr Kompetenzzentrum zusammengezogen, um in universitären Arbeitsgruppen auf diesem Gebiet zu forschen.

Beteiligte Hochschulen[Bearbeiten]

Kontakt[Bearbeiten]

Bayerisches Kompetenzzentrum für geogene Rohstoffe
Am Hubland
97074 Würzburg

ÖPNV[Bearbeiten]

Bus.png Nächste Bushaltestelle: Philosophisches Institut


Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …