Bachsgraben

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Bachsgraben ist Geländeeinschnitt mit Grüngürtel und rechter Zufluß des Mains, der im Süden von Eibelstadt mündet.

Verlauf[Bearbeiten]

Der Bachsgraben entspringt am Rande des Güterwaldes in der Gemarkung Ochsenfurt und verläuft auf rund vier Kilometer Länge nach Westen. Am nördlichen Hang des Tales führt die Straße nach Lindelbach auf die Hochfläche. Der Bachsgraben teilt die beiden Weinlagen Eibelstadter Kapellenberg und Eibelstadter Mönchsleite.

Sportliche Aktivitäten[Bearbeiten]

Der am Talgrund liegende Bachsgrabenweg wird gerne von Nordic-Walking-Sportlern als Laufstrecke genutzt.

Orte und Ortsteile im Einzugsgebiet[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]