BRK-Altenpflegeheim Dr. Dahl

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das BRK-Altenpflegeheim Dr. Dahl ist ein Pflegeheim im Stadtbezirk Sanderau.

Namensgeber[Bearbeiten]

Das Haus war ursprünglich der Wohn- und Praxis-Sitz des Röntgenfacharztes Dr. Wilhelm Dahl. Gemäß seines letzten Willens fiel das Grundstück und das damals darauf befindliche Gebäude nach seinem Tode im Jahr 1958 an die Stadt Würzburg, mit der Auflage, dort ein Altenheim zu errichten.

Geschichte[Bearbeiten]

Das Pflegeheim wurde 1972 eröffnet und sich zu einem modernen und attraktiven Altenpflegeheim entwickelt, in dem auch die Heimleitung der stationären Pflegeeinrichtungen des BRK-Kreisverbandes Würzburg ihren Sitz hat.

Angebot[Bearbeiten]

Das Haus bietet 43 Einzel- und 21 Doppelzimmer für 85 Bewohner. Alle Zimmer verfügen über TV- und Telefonanschluss, sowie Nasszelle mit Dusche, WC und Waschbecken. Es gibt eine hauseigene Küche, sowie zentral gelegene Pflegebäder auf jeder Etage. Für alle stehen moderne Pflegebetten, eine Rufanlage und ein Fahrstuhl zur Verfügung. Es gibt vielfältige kulturelle und gesellige Angebote und ergänzende Einzel- und Gruppenangebote durch ehrenamtliche Kräfte und Kooperationen, wie Musiktherapie, Schülerbesuche und einen Tagespflegebereich.

Träger[Bearbeiten]

Träger der Senioreneinrichtung ist das Bayerische Rote Kreuz.

Kontakt[Bearbeiten]

BRK-Altenpflegeheim Dr. Dahl
Friedenstraße 41
97072 Würzburg
Telefon: 0931 - 79639-0

ÖPNV[Bearbeiten]

Bus.png Nächste Bushaltestellen: Adalberokirche, Südbahnhof/LVA


Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …