Autobahnmeisterei Erbshausen

Aus WürzburgWiki
Zur Navigation springenZur Suche springen

Die Autobahnmeisterei Erbshausen liegt direkt gegenüber der Anschlussstelle Gramschatzer Wald in der Gemarkung von Erbshausen-Sulzwiesen.

Aufgaben

Der Straßenbetriebsdienst im Freistaat Bayern wird für den Bereich der Autobahnen durch 29 Autobahnmeistereien und für den Bereich der Bundes- und Staatsstraßen durch 64 Straßenmeistereien durchgeführt. Eine durchschnittliche Autobahnmeisterei betreut etwa 80 Kilometer Autobahn. Einige Straßenmeistereien übernehmen auch Betriebsaufgaben auf den Autobahnen; umgekehrt betreuen auch Autobahnmeistereien in Teilbereichen Bundesstraßen.

Standardausrüstung einer Autobahnmeisterei

  • Lastkraftwagen
  • Geräteträger mit Anbaugeräten zum Mähen und Kehren
  • Streumaschinen und Schneepflüge für die Winterdienstfahrzeuge
  • Kleintransporter zur Durchführung der laufenden Wartung und Pflege
  • Warnleitanhänger zur Absicherung der Arbeitsstellen

Die Werkstätten der Meistereien sorgen für eine schnelle Einsatzbereitschaft dieser Fahrzeugen und Geräte, im Winter auch außerhalb der regulären Arbeitszeit.

Betreute Strecken

  • Bundesautobahn 7: Autobahnkreuz Schweinfurt/Werneck bis Anschlussstelle Marktbreit
  • Bundesautobahn 70: Autobahnkreuz Schweinfurt/Werneck bis Anschlussstelle Schweinfurt/Bergrheinfeld

Kontakt

Autobahnmeisterei Erbshausen
Autobahnmeisterei 1
97262 Hausen b. Würzburg bei Würzburg

Weblinks

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …