Armin Gehlert

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Prof. Armin Gehlert (* 3. August 1934 in Bamberg; † 24. Dezember 2001 in Würzburg) war Volkswirt und Professor an der Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Er studierte an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg Volkswirtschaftslehre und Rechtswissenschaft und schloss sein Studium als Diplom-Volkswirt ab. Nach seinem Abschluss war Gehlert ab 1961 für verschiedene Unternehmen tätig.

Professor in Würzburg[Bearbeiten]

Ab 1968 war Gehlert Lehrbeauftragter an der damaligen Höheren Wirtschaftsfachschule der Stadt Würzburg, einer der Vorgängereinrichtungen der Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt. 1971 wurde Gehlert mit Gründung der FH in der Abteilung Wirtschaftswissenschaften zum Professor für Betriebswirtschaft, Organisation und Datenverarbeitung, Material- und Fertigungswirtschaft sowie Personalwirtschaft berufen. Von 1996 bis zu seiner Emeritierung 1999 war er Vizepräsident der Hochschule.

Mitglied[Bearbeiten]

Gehlert war Mitglied und Philistersenior der katholischen Studentenverbindung K.D.St.V. Franco-Raetia zu Würzburg im CV.

Publikationen[Bearbeiten]

  • Armin Gehlert, Raimund Mantel: Stadtschulrat und berufsmäßiger Stadtrat a. D., 1990
  • Armin Gehlert, Prof. Dr. Gerhard Ritter, Würzburg: Vollendung des 80. Lebensjahres: Würdigung, Verlag CSU, OV Gerbrunn, 1995

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]