Airpark Giebelstadt

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Airpark Logo.png

Der Airpark Giebelstadt ist ein teilweise erschlossenes neues Gewerbegebiet auf dem Areal des ehemaligen Giebelstadt Airfield.

Lage[Bearbeiten]

Das Gewerbegebiet liegt rund einen Kilometer östlich der Marktgemeinde und grenzt an den Flugplatz Giebelstadt.

Namensgeber[Bearbeiten]

Namensgeber ist das ehemalige amerikanische Militärareal des Giebelstadt Airfields.

Geschichte[Bearbeiten]

Seit dem Abzug der amerikanischen Streitkräfte Ende 2006 fand die militärische Nutzung auf der gesamten Liegenschaft ein Ende und das Gelände ging als Konversionsobjekt in das Bundesvermögen über. Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben versucht seitdem, das Areal zu verwerten und zu veräußern. Im Juni 2018 wurden die im westlichen Bereich des Konversionsgelände liegenden Baufelder mit einer Gesamtgröße von ca. 4,54 ha als ein Gesamtgrundstück an einen Investor veräußert. Dieser beabsichtigt das Gelände mittelfristig einer gewerblichen Nutzung zuzuführen. Für den Bauabschnitt 2 läuft das offene Angebotsverfahren noch bis 28. Dezember 2018.

Infrastruktur und Ansiedelungsgründe[Bearbeiten]

Straßen im Airpark[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …