2FrankenRadweg

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
2FrankenRadweg

Der 2FrankenRadweg verbindet die beiden Frankenmetropolen Würzburg und Bamberg zunächst durch das Kürnachtal, dann über die Hochfläche bis zur Überquerung des Mains in Volkach, weiter durch das Volkachtal über den Steigerwald und das Tal der Ebrach und der Regnitz nach Bamberg.

Beschreibung[Bearbeiten]

Die etwa 100 km lange Tour verläuft mit Ausnahme der Ortsdurchfahrten stets auf Fahrradwegen und zu mehr als 90% auf asphaltierten Rad- und Feldwegen. Sie ist einheitlich mit weiß-grünen Wegweisern und dem roten Piktogramm des 2FrankenRadweges markiert. Die Beschilderung ist in Summe sehr gut.

Beginnend in Würzburg verläuft der 2FrankenRadweg zunächst idyllisch entlang der Kürnach auf der gleichen Route wie die Zwei Bäche Tour. Von Kürnach aus geht es weiter über Prosselsheim an die Mainschleife. Unterhalb der Vogelsburg hat man einen traumhaften Ausblick auf Weinberge und Main. Als ein Höhepunkt folgt das fränkische Städtchen Volkach. Auf Radwegen führt die Strecke abseits des Kfz-Verkehrs an Streuobstwiesen und Feldern vorbei nach Gerolzhofen. Wer abkürzen möchte, kann über Schallfeld fahren. Nach einem kurzen Abschnitt parallel zur Bundesstraße erreicht man Oberschwarzach. Während Rennradfahrer den direkten Weg nach Ebrach wählen sollten, empfiehlt sich für alle anderen die reguläre, durchaus steile Route über das Örtchen Handthal. Höhepunkte bilden dort die Burgruine Stollburg hoch über den Weinbergen, aber auch der Abstecher durch den Steigerwald nach Ebrach mit seiner fast unberührten Natur. Hier kommen insbesondere Mountainbiker auf ihre Kosten. Der Radweg verläuft dann ab Ebrach auf einer ehemaligen Bahntrasse und lässt sich fortan ohne größere Steigungen recht zügig zurücklegen. In Pettstadt quert man preisgünstig mit der ältesten Gierfähre Oberfrankens die Regnitz (Fährzeiten beachten!) und gelangt abschließend am Main-Donau-Kanal nach Bamberg. Wenn man nicht mit dem Rennrad unterwegs ist, sollte man den Schotterweg direkt am Kanal vorziehen. Bamberg selbst ist äußerst fahrradfreundlich.

Verlauf in Stadt und Landkreis[Bearbeiten]

weiter Richtung Volkach/Landkreis Kitzingen

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]