Wittelsbacherstraße

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wittelsbacherstraße  

Stadtbezirk: Frauenland
Postleitzahl: 97074

Bus: Buslinie 10

Renovierter Wohnblock der Kronprinz-Rupprecht-Stiftung in der Wittelsbacherstraße

Straßenverlauf[Bearbeiten]

Die Wittelsbacherstraße verlängert die Erthalstraße ab Zeppelinstraße stadtauswärts bis zur Kreuzung Rottendorfer Straße. Sie wird an der Einmündung Seinsheimstraße durch den Wittelsbacherplatz unterbrochen.

Namensgeber[Bearbeiten]

Die Straße wurde - wie auch der Wittelsbacherplatz - nach dem bayerischen Adelsgeschlecht der Wittelsbacher benannt.

Besondere Merkmale[Bearbeiten]

  • Fahrradweg westseitig zwischen Erthalstraße und Wittelsbacherplatz.
  • Buslinie 10 von Zeppelinstraße bis Einmündung Zwerchgraben.
  • Grünstreifen und Alleebäume beidseitig bis Wittelsbacher Platz.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Veranstaltung[Bearbeiten]

Auf der Gefällstrecke zwischen Letzter Hieb und Wittelsbacher Platz wird das Seifenkistenrennen des Kiwanis-Cup ausgetragen.

Unternehmen[Bearbeiten]

Einrichtungen[Bearbeiten]

Historie[Bearbeiten]

ÖPNV[Bearbeiten]

Bus.png Nächste Bushaltestellen: Zeppelinstraße, Wittelsbacher Platz, Wittelsbacher Straße


Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

Angrenzende Straßen[Bearbeiten]

Stadtauswärts münden folgende Straßen in die Wittelsbacherstraße:

westlich:

östlich:

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …