Johannes de Karlestat

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Johannes de Karlestat (* um 1350 in Karlstadt; † 7. Dezember 1413 in Würzburg) war Augustiner-Chorherr und Weihbischof mit Unterbrechungen im Bistum Würzburg zwischen 1391 und 1402.

Weihbischof in Würzburg[Bearbeiten]

Die mehrfachen unterbrochenen Amtszeiten als Würzburger Weihbischof waren 1391, 1393, 1395, 1396, 1399 und 1400 bis 1402. Johannes starb im Augustinerkloster zu Würzburg.

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]