Villa Salvatorstraße 12

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Villa

Die Villa Salvatorstraße 12 ist ein Baudenkmal im Stadtbezirk Frauenland.

Standort[Bearbeiten]

Die Villa befindet sich in der Salvatorstraße 12.

Geschichte[Bearbeiten]

Das Haus wurde 1928 im Stil der Neuen Sachlichkeit von Albert Boßlet errichtet, der auch das gegenüber liegende Kloster der Mariannhiller Missionare und die Herz-Jesu-Kirche geplant und gestaltet hat.

Baubeschreibung[Bearbeiten]

„Villa, zweigeschossiger Satteldachbau, Putzfassade mit dominierender dreiteiliger Fensterbahn zur Treppenhausbelichtung, Neue Sachlichkeit, Albert Boßlet, 1928.“

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …