UBE

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Unabhängigen Bürger Eisingens sind ein Bürgerverein und eine lokale Partei in Eisingen.

Geschichte[Bearbeiten]

Die UBE wurde am 27. Januar 1978 im Nebenzimmer des Gasthauses „Zur Linde“ gegründet. Den Anstoß dazu gab der damalige SPD-Vorsitzende und Bürgermeisterkandidat Horst Pfau. Seine Grundvorstellung war, dem im Jahre 1972 auf der Liste der Wählervereinigung der Alt- u. Neubürger gewählten Gemeinderat Paul Rügemer, der inzwischen fraktionslos war, auch weiterhin ein Gemeinderatsmandat zu ermöglichen.

Kommunalpolitik[Bearbeiten]

Seit der Kommunalwahl 1978 ist die Partei im Eisinger Gemeinderat vertreten. Seit 2008 stellt sie mit Ursula Engert erstmals den ersten Bürgermeister.

Kontakt[Bearbeiten]

Unabhängige Bürger Eisingen
1. Vorsitzender Eberhard Blenk
Merowingerstr. 43
97249 Eisingen
Telefon: 09306-2668

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]