Staudigel GmbH

Aus WürzburgWiki
Zur Navigation springenZur Suche springen
Staudigel Logo.JPG

Die Staudigel GmbH ist ein Fertigungsunternehmen für Raumakustiksysteme in Veitshöchheim.

Geschichte

1936 gründete Josef Staudigel eine Bau- und Möbelschreinerei in der Unteren Maingasse 42 in Veitshöchheim. Schon 1938 wurden die Räumlichkeiten bereits zu klein, und die Schreinerei zog in die Thüngersheimer Straße um. Während des Zweiten Weltkrieges ruhte der Betrieb von 1940 bis 1945, als Johanna Staudigel, die Mutter von Waldemar Staudigel, den Betrieb als Bau- und Möbelschreinerei fortführe. Ab 1951 leitete Hans Möggenried, der Stiefvater, die kleine Firma. 1964 übernahm Herr Waldemar Staudigel die Geschäfte und siedelte 1972 in die Raiffeisenstraße 5, um. Das Einzelunternehmen Waldemar Staudigel wurde 1977 in die INNENAUSBAU STAUDIGEL GmbH eingebracht und die Produktionsfläche wurde gleichzeitig auf 1.000 m² erhöht. 1984 expandierte das Unternehmen weiter und zog an den heutigen Standort ins Gewerbegebiet Schleehof. Die Produktionsfläche wuchs auf 4.500 m² und wurde 1998 auf insgesamt 7.500 m² erweitert. Zum 1. Januar 2002 erhielt das Unternehmen seinen heutigen Namen.

Produkte

Staudigel fertigt heute Plattensysteme und Schranktüren zur Verbesserung der Raumakustik und bietet hierfür auch Komplettsysteme in Verbindung mit einem lokalen Planungsbüro.

Siehe auch

Kontakt

Staudigel GmbH
Benzstraße 8
97209 Veitshöchheim
Telefon: 0931 - 97054-0

Weblinks

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …