Square Dance

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Square Dance Logo

Square Dance ist ein Volkstanz, der in den USA entstanden ist. Auch in und um Würzburg treffen sich Gruppen regelmäßig zum gemeinschaftlichen Square Dance.

Beschreibung der Tanzform

Die verschiedenen Tanzfiguren, die im Square Dance benutzt werden, basieren auf traditionellen Volkstänzen der verschiedenen Völker, die in die USA eingewandert sind. Einige dieser Tänze sind Morris Dance, English Country Dance und die Quadrille. Square Dance wird von vielen Menschen in aller Welt getanzt, nach Deutschland kam er durch die amerikanische Besatzung nach dem Zweiten Weltkrieg.

Square Dance wird in Gruppen zu je vier Paaren getanzt, die zu Beginn auf den vier Seiten eines Quadrats (Square) stehen. Die Figurenfolgen werden durch Ansagen (Calls) eines Callers (Ausrufer) in gesprochener oder gesungener Form angegeben. Diese Calls sind weltweit normiert – so kann ein Tänzer aus Deutschland jederzeit ohne Schwierigkeiten zusammen mit Tänzern aus anderen Ländern tanzen.

Es gibt zwei unterschiedliche Arten von Square Dance:

  • Traditional Square Dance
  • Western Square Dance auch "Modern Western Square Dance" oder "Modern American Square Dance" genannt. Diese moderne Form des Square Dance wird weltweit getanzt und ist auch der offizielle Volkstanz der meisten Bundesstaaten der USA.

Vereine

Würzburg

Landkreis

Weblinks

  • EAASDC - Europäischen Vereinigung Amerikanischer Square Dance Clubs