Schwester-Assumpta-Weg

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schwester-Assumpta-Weg
(Landkreis Würzburg)  

Ort: Eßfeld
Postleitzahl: 97232

Straßenverlauf

Der Schwester-Assumpta-Weg verbindet die Andreas-Hermes-Straße mit der Bachgasse und weiter als nördlich kurze Stichstraße.

Namensgeber

Namensgeber ist die Franziskaner-Ordensschwester Assumpta aus dem Kloster Oberzell, die zwischen 1945 und 1966 die örtliche Kinderbewahranstalt leitete und einen neuen Gemeindekindergarten errichten ließ.

Besondere Merkmale

  • Die Straße ist verkehrsberuhigte 30er-Zone.

ÖPNV

Bus.png Nächste Bushaltestelle: Eßfeld/Dr.-Heim-Straße


Siehe auch

Weblinks

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …