Raymund Reuß

Aus WürzburgWiki
Zur Navigation springenZur Suche springen

Br. Raymund Reuß OP (* 28. Februar 1717 Herbstadt bei Königshofen/Grabfeld; † 9. September 1792 in Hirschfeld/Landkreis Schweinfurt) (Taufname: Johann Georg) war Dominikanermönch, Holzschnitzer und Bildhauer.

Leben und Wirken

Reuß betrieb eine Werkstatt in Königshofen. Simon Wagner erlernte bei ihm bis 1756 das Bildhauerhandwerk.

Werke in Würzburg und Umgebung (Auswahl)

Siehe auch

Quellen

  • Pfarrchronik Bieberehren, S. 150 f.