Ralf Duggen

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ralf Duggen (* in Aschaffenburg) ist Mitbegründer des Musikfestivals Umsonst und Draussen und Kultur-Preisträger der Stadt Würzburg.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Duggen zog zum Studium nach Würzburg. Mit Gründung des Umsonst & Draussen e.V. wurde die Halbtagsstelle des Geschäftsführers geschaffen, die Ralf Duggen bis heute inne hat.

Kulturelles Engagement[Bearbeiten]

1987 fand in Heidingsfeld das Jugendzentrumsfest der Stadt Würzburg statt. Ralf Duggen lernt dort Hartmut Emser vom Jugendamt der Stadt kennen, der das Fest mitveranstaltete. So entstand ein Jahr später das erste U&D auf der Bastion. Seit 1992 findet das Umsonst und Draussen auf den Mainwiesen statt.

Ehrenamtliches Engagement[Bearbeiten]

Rald Duggen ist Vorsitzender des Dachverband Freier Würzburger Kulturträger.

Ehrungen und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]