Prozessionsaltar Niederhoferstraße (Rimpar)

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Prozessionsaltar Niederhoferstraße 24a war eine kunstvoll gestaltete Altarnische aus der Zeit des Rokoko.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Altar stammte aus dem Jahr 1778. Laut Gregor Popp war er 2002 bereits zur Renovierung abgebaut. Seitdem wurde er nicht wieder angebracht und ist auch nicht mehr in der Denkmalliste genannt.

Beschreibung[Bearbeiten]

Prozessionsaltar mit Immaculata und Dreifaltigkeit, Rokoko, Mitte 18. Jahrhundert. Form und Aufbau ähneln dem Prozessionsaltar Kirchenstraße/Marktplatz (D-6-79-180-17).

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]