Philipp Joseph Martin

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Msgr. Dr. Philipp Joseph Martin (* 10. Februar 1736 in Würzburg; 23. November 1804 ebenda) war Dechant in Stift Haug, Vizekanzler und Konservator der Julius-Maximilians-Universität Würzburg.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Martin studierte bis zum Baccalaureus der Theologie und zum Doktorgrad beider Rechte. Er trat in fürstbischöfliche Dienste zunächst 1766 geistlicher Rat, ab 1774 geheimer Rat. Er erhielt eine Benefiziat in Bieberehren und 1763 eine Präbende im Stift Haug. 1769 wurde er in das Stiftskapitel aufgenommen. Ab 1773 war er dort als Kustos tätig, ab 1786 als Dekan.

Vizekanzler der Universität[Bearbeiten]

An der Universität war er zunächst als zweiter Konservator tätig, dann als erster Konservator, Direktor der philosophischen Klassen und Vizekanzler.

Ehrungen und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]