Philipp Anselm

Aus WürzburgWiki
Zur Navigation springenZur Suche springen

Johann Philipp Anselm (* 10. August 1810 in Aschaffenburg; † 16. Oktober 1871 in Würzburg) war zeitweise katholischer Stadtpfarrer in Würzburg.

Geistliche Laufbahn

Anselm wurde nach dem Theologiestudium am 30. August 1834 zum Priester geweiht. Nach Kaplansjahren in Wiesthal, Hörstein und Rannungen war er acht Jahre lang Kuratus in Werneck und 14 Jahre Ortspfarrer in Wiesthal im Spessart.

Stadtpfarrer in Würzburg

Am 18. Mai 1861 wurde ihm die Stadtpfarrei St. Burkard im Mainviertel übertragen. Am 16. Januar 1868 wechselte er auf die andere Mainseite als Pfarrer von St. Peter und Paul bis zu seinem Ableben.

Siehe auch

Weblinks