Otto Stern

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Justizrat Dr. Otto Stern (* 7. April 1847 in Steinach/Saale; † 8. Dezember 1924 in Würzburg) war Rechtsanwalt, Handelsrichter und Kommunalpolitiker.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Otto Stern siedelte um 1860 nach Würzburg, wo er vermutlich auch studierte und sich danach als Anwalt niederließ. Ab 1884 war er in der Verwaltung der Jüdischen Gemeinde Würzburg tätig, ab 1896 Vorsitzender der jüdischen Gemeinde. Im Januar 1919 trat er als Gemeindevorsteher zurück.

Politische Laufbahn[Bearbeiten]

Stern war über 25 Jahre lang Mitglied des Stadtrats. Er wurde schon vor 1900 in das Gemeindekollegium gewählt, ab 1908 für die Liste der Vereinigten Liberalen und Demokraten.

Ehrenamtliches Engagement[Bearbeiten]

Viele Jahre war Stern Mitglied, zeitweise Vorstand im Verschönerungsverein Würzburg e.V..

Ehrungen und Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • 1901: Ernennung zum Justizrat.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]