Oskar Bolza

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Prof. Dr. Oskar Bolza

Prof. Dr. Oskar Bolza (* 2. Mai 1857 in Bad Bergzabern; † 5. Juli 1942 in Freiburg/Breisgau) war Professor für Mathematik und heiratete die Tochter Luise von Friedrich und Fanny Koenig.

Familiäre Zusammenhänge[Bearbeiten]

Oskar Bolza war Sohn von Moritz Bolza und Schwiegersohn des Würzburger Druckpressenfabrikanten Friedrich Koenig. Sein Sohn war der spätere Firmenchef Hans Bolza.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Nachdem Bolza zunächst einige Semester Maschinenbau und Physik studiert hatte, wechselte er zur Mathematik und war von 1879 bis 1882 in Berlin eingeschrieben. Er promovierte 1886 in Göttingen und lehrte zwischen 1888 und 1910 an amerikanischen Universitäten in Baltimore, Worcester und Chicago. 1910 kehrte er in die Heimat zurück und war bis zu seinem Tode ordentlicher Honorarprofessor an der Universität Freiburg (Breisgau).

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]