Ortsbefestigung Gaubüttelbrunn

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Ortsbefestigung des Kirchheimer Ortsteils Gaubüttelbrunn umschloss das engere Ortszentrum und ist heute völlig verschwunden.

Geschichte[Bearbeiten]

Das Dorf war im Spätmittelalter und in der frühen Neuzeit, wie viele Gemeinden durch einen fast kreisrunden Befestigungsring geschützt, gelegen zwischen heutigem Friedhof Gaubüttelbrunn und dem Zusammenschluss der Straßen aus Kirchheim und Wittighausen.

Tore[Bearbeiten]

Je ein Torhaus befand sich im Osten und Westen der Gemeinde an der heutigen Hauptstraße.

Heutige Zeugnisse[Bearbeiten]

Sichtbare Zeugnisse sind nicht mehr vorhanden.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]