Michael Klett

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dr. Michael Klett (* 19. Februar 1938 in Stuttgart) ist Geschäftsinhaber des gleichnamigen Verlags.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Nach dem Abitur und anschließender Militärausbildung als Zeitsoldat zum Oberleutnant der Reserve, machte er eine Lehre zum Verlagskaufmann und eine Schauspielausbildung. Anschließend studierte Klett Germanistik und Philosophie. Bevor er 1965 beim Ernst- Klett-Verlag begann, sammelte er erste Berufserfahrung in ausländischen Verlagen in Amerika und England. 1973 wurde er geschäftsführender Gesellschafter der Verlages und abt 1996 war er Vorstandsvorsitzender der Ernst Klett AG.

Förderung der Universität[Bearbeiten]

Der Klett-Verlag ist der Universität seit 1970 eng verbunden, als der Verlag das erste Sprachlabor finanzierte. Michael Klett engagierte sich an bei Bestrebungen der Universität, dem Auseinanderdriften von Natur- und Geisteswissenschaften entgegenzuwirken und zwar Mitveranstalter der Würzburger Symposien.

Ehrungen und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]